Willkommen auf unserem  Biohof 

Milchkühe  Paddocktrail  Reitunterricht

        Der Hof

Unser Hof liegt im schönen Ostallgäu in unmittelbarer Nähe zum Erholungsgebiet Elbsee.

Unser Haupterwerb ist die Biomilch.

Zusätzlich haben wir im Sommer 2020 einen Offenstall für Pferde in Form eines Paddocktrails gebaut. Hier bieten wir Pensionspferden und ihren Besitzern einen wunderschönen Ort zum Wohlfühlen.

  



Das sind wir

 Florian,35 Jahre alt und ich  Anuschka,34 Jahre alt führen seit Sommer 2018 gemeinsam unseren Hof.

Ich habe schon mit Pferden zu tun seit ich ein kleines Mädchen war.

Die sanftmütigen Tiere begeistern mich ebenso wie unsere 30 Milchkühe.

Mein Hauptberuf ist Mama meiner 4 Kinder,nebenbei kümmere ich mich um das Wohlergehen aller Tiere auf dem Hof und habe für sämtliche Belange unserer Pferdebesitzer stets ein offenes Ohr.

Mir ist wichtig,dass alle Menschen hier auf unserem Hof die Tiere mit dem nötigen Respekt behandeln und ordentlich mit ihnen umgehen.

Ausbinder oder andere Hilfsmittel um Pferde in eine gewisse Position zu zwingen dulden wir nicht .

Außerdem ist uns ein freundliches,faires und ehrliches Miteinander in der Stallgemeinschaft ein besonderes Anliegen.

Florian ist für Belange aller Art rund um den Hof zuständig. 

Fütterung,Entmistung und sämtliche Reparaturen sind seine Hauptaufgaben.

Natürlich ist auch er für die Pferdebesitzer stets erreichbar und auch bei der Umsetzung unserer Reiterferien wirkt er mit. 

Die 4 Kinder helfen auch schon fleissig mit.
Vor allem Laura,12 ist mit dem Pferdefieber infiziert.

Lina,Malte und Merle kennen ebenso alle Pferde und sind fast täglich bei der Pferdepflege anzutreffen. 
 
 
Neben den 30 Milchkühen leben auf dem Hof 9 Schulpferde,Einstellpferde sowie die beiden absolut kinderfreundlichen Hunde Brandy und Serina.
Außerdem findet man süße Häschen.   
 

Milch

Wir produzieren täglich frische Biomilch.
Gemolken wird bei uns von einem Melkroboter. 
Unsere Kühe dürfen wann immer es geht auf die Wiese.
Die Milch kann auch ab Hof erworben werden.

Unsere Kälber dürfen bei ihrer Mutter aufwachsen und ebenso mit auf die Weide gehen.
Sie werden nach 4-5 Monaten in einer nahen Metzgerei in ruhiger Atmosphäre schonend geschlachtet und das äußerst schmackhafte Fleisch kann bei uns erworben werden.

 Für mehr Information rufen Sie gerne an,wir freuen uns.
 


Paddocktrail

In unserem neuen Offenstall fühlt sich das Pferd wohl.
Das Herzstück des Stalles ist der Paddocktrail.
 
Das ist ein Weg der die Tiere zu verschiedenen Stationen führt.
Es gibt Liegehallen,Schubberbaum, Mineralbar,Heuraufen,Wasser und natürlich auch Weiden.

 Diese Haltung entspricht am ehesten dem Naturell des Pferdes als Lauftier.
In der freien Wildbahn legt ein Pferd 12 bis 16 km pro Tag bei der Futtersuche zurück.
Unser Stallsystem soll die freie Wildbahn ansatzweise nachahmen.
Die Pferde werden in der Regel mit der Zeit robuster und weniger anfällig für Arthrose oder andere Verletzungen des Bewegungsapparates.

Um mehr Ruhe in der Herde zu haben halten wir Stuten und Wallache auf getrennten nahezu identischen Trails. 


Auch für den Reiter bleiben keine Wünsche offen.
So gibt es einen Allwetter-Reitplatz mit 20m mal 60m,eine Spielwiese mit verschiedenen Hindernissen,ein Stüberl mit WC,eine Sattelkammer mit Schrank und Sattelhalter für jedes Pferd,Innen- und Aussenputzplätze sowie ein Solarium.
Auch das Ausreitgelände bei uns ist nicht zu verachten.
Unser Hof befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Erholungsgebiet Elbsee.
In alle Himmelsrichtungen kann man viele Stunden im abwechslungsreichen Gelände verbringen.    
Pro Pferd entstehen für Vollpension

300 Euro im Monat.

Wir haben bereits einige Pferde integrieren dürfen und freuen uns auf weitere liebe Tiere mit ihren netten Besitzern. 

Reiten

Aktuelles :
Der Reitbetrieb ist nach Umstrukturierung in den warmen Monaten wieder aktiv.